25 h Außenwelt. Innenwelt. Götterwelt

SatyaLoka Yoga Hamburg
Starts on Friday, 11/15/2019 - 3 units
Address: Poppenbüttler Hauptstraße 13 -, 22399 Hamburg
Price: 449.00 €

About

In vielen Yogastudios stehen Figuren und hängen Bilder: Shiva, Ganesha und Co. Die indischen Götter und Göttinnen mit ihren vier Armen und verschiedenen Symbolen wecken unsere Phantasie, vielleicht sogar uralte Instinkte. An diesem Wochenende tauchst du ein in die Götterwelten Indiens: Du hörst spannende Geschichten und lernst die darin liegende tiefe Weisheit über das Wesen des Universums und des Seins. Verschiedene Asana-Namen, wie „Virabhadra“ werden lebendig, die Symbole verdeutlichen die Grundlagen der Yoga-Philosophie und so bekommst du kurzweilige und vielschichtige Inspiration für deinen Unterricht und deine Praxis. Freitag, 15.11.19 09:00-11:00 Uhr Asana-Praxis 11:00-13:00 Uhr „Agni & Co.: Die Götter des Veda“ 13:00-14:00 Uhr Mittagspause 14:00-16:00 Uhr „Devas und Devis: Was Götter und Göttinnen bedeuten“ 16:00-17:30 Uhr „Brahma und Sarasvati“ Samstag, 16.11.19 09:00-11:00 Uhr Asana-Praxis 11:00-13:00 Uhr „Vishnu der Erhalter“ 13:00-14:00 Uhr Mittagspause 14:00-16:00 Uhr „Lakshmi und das wahre Glück“ 16:00-17:30 Uhr „Der ultimative Kampf: Avatare vs. Dämonen“ Sonntag, 17.11.19 09:00-11:00 Uhr Asana-Praxis 11:00-13:00 Uhr „Shiva: wild und gütig“ 13:00-14:00 Uhr Mittagspause 14:00-16:00 Uhr „Parvati und die zehn großen Weisheiten“ 16:00-17:30 Uhr „Ganesha und Skanda: Mutterkind und Vaterkind“

Teacher

Sybille Schlegel
Sybille führt mit Andreas Ruhula die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule in Mainz, unterrichtet Hatha Vinyasa Parampara Teacher Trainings und Workshops. Sie ist Schülerin von Mark Whitwell (www.heartofyoga.com) in der Tradition Krishnamacharyas, hat Sanskrit an der Universität Mainz gelernt und studiert zur Zeit intensiv mit Manorama (www.sanskritstudies.org) Yogaphilosophie. Ihr besonderes Talent, Yogaphilosophie greifbar und nutzbar zu machen verdankt sie unter anderem auch ihrer „weltliche“ Ausbildung als Historikerin und Texterin. Sybille schreibt regelmäßig für das Yoga Journal Germany und publiziert den Holycow Podcast. Infos: www. hathavinyasa.de www.holycow-podcast.de

Dates:

DateTimeAddressTeacher
1.11/15/201909:00 - 17:30Poppenbüttler Hauptstraße 13 -, 22399 HamburgSybille Schlegel
2.11/16/201909:00 - 17:30Poppenbüttler Hauptstraße 13 -, 22399 HamburgSybille Schlegel
3.11/17/201909:00 - 17:30Poppenbüttler Hauptstraße 13 -, 22399 HamburgSybille Schlegel

Prices

  • 25 h Götterwelt, 15.-17.11.19 • 449.00 €

Cancellation conditions

Bei Sonderveranstaltungen (Workshops u.ä.) kommt ein Teilnahmevertrag durch Anmeldung des Nutzers – auch in elektronischer Form per Email - verbindlich zustande. Das Studio behält sich vor, die Sonderveranstaltung bis sieben Tage vor Durchführung der Sonderveranstaltung ohne Angabe von Gründen abzusagen. Eine spätere Absage ist unter Angabe der Gründe, beispielsweise Krankheit des Yogalehrers, möglich. Ansprüche des Nutzers wegen Absage der Sonderveranstaltung sind ausgeschlossen. Bei einer zeitlichen Verlegung des Workshops können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme am Ersatz-Termin oder einer Rückerstattung der bereits geleisteten Workshopgebühr wählen. Sollte eine Teilnahme an einer Sonderveranstaltung nicht möglich sein, so kann der Platz an eine andere Person übertragen werden. Hierzu bitten wir um rechtzeitige Information per Email (mindestens 6 Stunden vor Veranstaltungs-Beginn). Sollte die Sonderveranstaltung von SatyaLoka Yoga ersatzlos abgesagt werden müssen, wird die vorab geleistete Gebühr zu 100% zurückbezahlt. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche wie Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage einer Veranstaltung, sind ausgeschlossen. Bei einer schriftlichen Stornierung (per Email/Post) bis 8 Wochen vor der Sonderveranstaltung wird die Anmeldegebühr abzüglich 15€ Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Stornierungen des Nutzers ab 8 Wochen bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50 % der gebuchten Leistungen berechnet. Stornierungen innerhalb der letzten 10 Tage vor der Sonderveranstaltung werden zu 100% in Rechnung gestellt.