back to the price overview

Einzelticket (Freies Training)

Block card
10,00

Description

Sicherheitshinweise für das Training bei Polearize

Diese Hinweise solltest Du beachten, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und langfristig Spaß am Training zu haben.

  1. Fettfreie Haut Die Haut sollte frei von Ölen, Cremes, Lotionen oder Körper-Make-Ups sein, um einen sicheren Halt an der Stange zu gewährleisten. Das bedeutet: NICHT mehr eincremen nach der letzten Dusche vor dem Training (Ausnahme: Aloe Vera Gel).
  2. Haltende Haut Wenn Du ein kleines bisschen schwitzt, sorgt das für tollen Halt an der Stange. Wenn Du allerdings viel schwitzt, wird die Haut sehr rutschig. Deshalb solltest Du bei Bedarf zwischendurch Pausen machen oder Gripmittel benutzen, die die Haut trockener machen. Für zu trockene Haut gilt dasselbe wie für zu feuchte Haut: Sie hält nicht gut an der Stange. Nutze Aloe Vera Gel oder Itac, um ausreichend Halt aufzubauen.3. Warm-Up Vor dem Training sollte der gesamte Körper gut aufgewärmt werden, um Verletzungen vorzubeugen und die Muskeln zu aktivieren.4. Freies Training Im freien Training solltest Du nur Figuren üben, die Du bereits in den Kursstunden gelernt hast. Wenn Du Dir trotzdem nicht ganz sicher bist, dann solltest Du bis zur nächsten Kursstunde warten oder zumindest eine Crash-Matte bzw. Hilfestellung nutzen.5. Saubere Stange Reinige Deine Stange bei Bedarf mit einem trockenen Tuch oder Alkohol.
  3. Ausreichend Wasser und Energie Trinke ausreichend Wasser beim Training und esse vor dem Training ausreichend. Am besten ist es, wenn der Körper zwei Stunden Zeit vor dem Training hat, um die Nahrung zu verdauen. Ansonsten hast Du eventuell weniger Kraft. Für einen kleinen Energieschub vor oder während dem Training kannst Du Bananen oder Datteln essen.7. Training besser ausfallen lassen Trainiere nicht, wenn Du Dich müde, schlapp oder krank fühlst. Bei Verletzungen solltest Du medizinisches Fachpersonal aufsuchen und eventuelle Anweisungen befolgen.8. Kontrollierte Bewegungen Führe alle Bewegungen kontrolliert aus und baue die nötige Kraft dafür auf.9. Kein SchmuckLege vor dem Training jeglichen Schmuck ab.
  4. Überprüfe das Equipment Überprüfe, ob Deine Pole im Static- oder Spinning-Modus ist, bevor Du sie benutzt.11. Trainiere beide Seiten Gleich oft, gleich intensiv, bei allen Figuren. Ansonsten riskierst Du langfristig Haltungsschäden oder Verletzungen.12. Platz Sei Dir bewusst, wie viel Platz Du für Deine Figuren hast. Sorge dafür, dass kein Equipment um Dich herum auf dem Boden liegt. Obwohl wir die Stangen im optimalen Abstand zur Wand und zueinander platziert haben, können einige sehr weit ausladende Figuren manchmal mehr Platz benötigen. Achte darauf, was die Person an der Stange neben Dir übt, damit ihr euch nicht in die Quere kommt. Schaue auch wo die Wände anfangen.
Number of included units
1 unit
Valid from
purchase date
Duration of validity
3 years
Booking rules
-
Valid at
  • Polearize
Included activities
  • Freies Training