Trial offers from

€0.00

Divider Icon

Prices from

€45.00



Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here

About us

Die Artesano Fight Sport Academy befindet sich im Stadtteil Steilshoop, direkt an der Grenze zu Barmbek. Hier wird in einer 200 qm großen Halle im oldschool Flair Kampfsport gelebt. Angefangen von Kursen wie Brazilian Jiu Jitsu über Muay Thai, MMA und Kyokushin Karate gibt es auch ein spezielles Warrior Workout für Kampfsportler. Die Trainer sind alles Profis und Experten auf Ihrem Gebiet. Beim Training wird auf einen freundlichen Umgang Wert gelegt und neue Mitglieder werden schnell ins Team intigriert.

Amenities

VENUE_AMENITY_SANITARY

Showers

VENUE_AMENITY_GASTRONOMY

Food

VENUE_AMENITY_SHOP

Shop

VENUE_AMENITY_WELLNESS

Wellness

VENUE_AMENITY_LOCKERROOM

Changing rooms

VENUE_AMENITY_PARKING

Parking lot

VENUE_AMENITY_CARDPAYMENT

Card Payment

Location

Steilshooper Straße 311 , 22309 Hamburg

Reviews

rating

5.0

2 reviews

Room Quality

5.0

Friendliness & Service

5.0

Cleanliness

5.0

Atmosphere

5.0

Price Performance

5.0

User headshot

Sedat

2 years ago

Hammer


User headshot

Markus

2 years ago


Further helpful information

About the Team

Die Gründer und Inhaber der Artesano Fight Sport Academy ist Enrico Wendt. Enrico betreibt seit 1989 Kampfsport und besitzt Dan Graduierungen in verschiedenen Karate Stilen. Mit der Gründung des Gyms hat er sich einen Traum erfüllt und sein Hobby zum Beruf gemacht. Zusätzlich arbeiten noch Lilo Asensi für das Brazilian Jiu Jitsu und Skippy für die Muay Thai Kurse, sowie Brazilian Jiu Jitsu und Grappling im Studio. Lilo ist seit 18 Jahren Profi und eine der höchstgraduierten Black Belts in Deutschland. Skippy betreibt seit mehr als 25 Jahren Thaiboxen und Muay Thai und über 10 Jahre Grappling und Brazilian Jiu Jitsu. Zudem kann er auch auf eine langjährige Erfahrung als Trainer zurück blicken.

Frequently Asked Questions

Ihr trainiert in einer lockeren Atmosphäre mit qualifizierten Trainern. Außerdem könnt ihr an allen Kursen ohne Aufpreis an 6 Tagen in der Woche teilnehmen.
Wenn du das erste Mal vorbei kommst, reichen ganz normale Sportsachen aus. Nehme dir am besten was zu trinken mit. Bei einem anstrengenden Training werden Trinkpausen gemacht.
Aus hygenischen Gründen wird kein Equipment verliehen. Falls du keines hast ist das kein Problem. Es wird darauf Rücksicht genommen und das Training so gestaltet, dass du voll mitmachen kannst.
Bitte sage rechtzeitig ab, sodass man die Buchung stornieren bzw auf einen anderen Tag umbuchen kann.
Sei locker drauf. Die Trainer sind es auch. Ansonsten einfach mit ganz normalen Sportsachen erscheinen und mitmachen.

Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here