Mehr als 15 Jahre habe ich an Yoga-Stunden, Workshops und Retreats teilgenommen. Seit ein paar Jahren hatte ich mit dem Gedanken gespielt, eine Yogalehrer-Ausbildung zu machen. 2021 war es dann endlich soweit und ich habe meine praktischen Erfahrungen mit theoretischem Wissen ergänzt. Als Ausdauersportler (Marathonlaufen, Triathlon) wurde mir gesagt, dass das Dehnen nach dem Training unverzichtbar ist. Nachdem ich aber ein ausgesprochener „Dehnmuffel“ bin, habe ich angeleitete Yogastunden immer vorgezogen. So wurde aus einem nötigen Übel immer mehr meine große und tiefe Liebe. Das wohlige Gefühl nach einer Yoga-Session ist so wertvoll und befriedigend, dass ich es nicht mehr missen möchte. Dieses positive Erlebnis möchte ich mit Dir teilen. Egal ob als Wachmacher am Morgen oder zum Abschalten am Abend, probiere es einfach aus.

Als staatlich geprüfte Power-Vinyasa Yogalehrerin habe ich einen eher sportlichen als spirituellen Ansatz. Ganz ohne Rituale kommen aber auch meine Stunden nicht aus, aber keine Angst, weder meditieren wir 20 Minuten in Stille, noch musst Du mit mir Mantras singen. Ich möchte mit Dir das tolle Gefühl, das nach der Yogastunde eintritt teilen. Man fühlt sich erfrischt, entspannt und gestärkt.

Ergänzt wird mein Angebot mit Faszientraining, das für jedermann machbar ist und bei regelmäßiger Durchführung eine positive Auswirkung auf deinen Körper und Deine Psyche haben kann. Als Blackroll® Instructor und ausgebildet in „Yoga meets Blackroll®“ arbeite ich hier mit verschiedenen Produkten (Rolle, Mini-Rolle, Multiband) der Firma Blackroll.

show more

Contact

Ratings

0
0 ratings, 0 reviews
  • Room quality
  • Friendliness & service
  • Cleanliness
  • Price performance
  • Atmosphere

Give your opinion!

Publish review

About the Team

Schön, dass Du mich besuchst.

Mein Name ist Saskia Schweitzer und wurde im Dezember 1974 in der schönsten Stadt der Welt, München, geboren.

Sport und Ernährung sind ein wichtiger Teil meines Lebens. Ursprünglich war ich mal Turnerin. In die Jahre gekommen, wurde ich Läuferin und bin ins Fitnessstudio gegangen. Hier absolvierte ich auch meine ersten Yogastunden. Von Beginn an lagen mir die dynamischen, intensiven Power Yoga Stunden mehr, als die klassischen, statischen Stunden.

Irgendwann habe ich dann das Langstreckenlaufen für mich entdeckt und habe an diversen Marathons (München, Wien, New York) teilgenommen. Aufgrund von Kniebeschwerden bin ich dann beim Triathlon gelandet. Beeinflusst von Jan Frodenos Olympiasieg 2008 in Peking, habe ich hier meine “Erfüllung” im Ausdauersport gefunden. Über 12 Jahre habe ich in Deutschland und Österreich Wettkämpfe bestritten. Bin im Training tausende Kilometer geschwommen, geradelt und gelaufen, habe Krafttraining gemacht und auch manchmal meine steifen Muskel gedehnt. 2021 sollte es dann die Challenge Roth (3,8km Schwimmen, 180km Rad, 42,2km Laufen) werden. Und dann zog mir nach monatelanger, intensiver Vorbereitung im März 2021 jemand meinen “Ausdauerstecker”. Nichts ging mehr, jegliche Motivation war weg, der innere Schweinehund hat mich in die Couch asphaltiert.

Zu dem Zeitpunkt habe ich schon wieder verstärkt Yoga gemacht und so entschied ich mich endlich die Ausbildung zur Yogalehrerin anzugehen. Gesagt, getan. In Ergänzung arbeite ich an meiner Ausbildung zur Blackroll® Trainerin.

Anfang 2022 werde ich außerdem mein Ernährungswissen aufbauen und mich zur Ernährungsberaterin / Ernährungsberaterin vegan weiterbilden.

Wenn ich nicht auf der Matte liege/ sitze/ stehe, kümmere ich mich gerne um meine Familie (Ehemann und 4 Katzen), tauche durchs Rote Meer oder die bayerischen Seen, pflege meine grüne Oase auf meinem Balkon und natürlich gehe ich auch noch Arbeiten (IT bei der Deutschen Bahn).

Solltest Du Dich fragen, warum ich den Namen “Greenmindyoga” gewählt habe, dann kommt hier die Erklärung: ich habe einen “Grünen Geist” bzw. eine grüne Denkweise. Und das meine ich nicht nur politisch. Ich bin davon überzeugt, dass jeder etwas bewirken kann, auch als Einzelner. Also versuche ich alles, um unseren Planeten zu schützen. Ich ernähre mich vegan, aus ethischen und Klimaschutz-Gründen. Die Vermeidung von Plastik, auch Mikroplastik, liegt mir am Herzen. Mehrweg statt Einweg, Einkaufen nur mit eigenem Beutel etc. Außerdem habe ich ein großes Herz für Tiere.

show more

Questions and Answers

Why should I visit Greenmindyoga?

Mein Anliegen ist es das "Wohlgefühl Yoga" mit Dir zu teilen. Je nach Erfahrungen der Gruppe, geht die Stunde von Anfängerniveau bis Sportlich Fortgeschrittene.

What should I know of the first visit?

Morgens aktiviere ich Deine Energie und mache Dich bereit für den Tag. Abends schütteln wir den Stress des Tages ab und kommen zur Ruhe.

Do I need to bring any sport equipment or is it possible to borrow it at the facility?

Es ist alles da! Du brauchst lediglich warme Socken und einen Pullover, um bei der Schlussentspannung nicht zu frieren.

Matten, Blöcke, Gurte, Meditationskissen, Kissen und Denken sind vor Ort.

What do I need to do if I have booked something but am not able to come?

Bitte rechtzeitig absagen. Die Stornobedingungen sind bei den einzelnen Veranstaltungen hinterlegt. Und falls doch mal ganz kurzfristig etwas dazwischen kommt, schreib mir bitte eine Email, wir finden eine Lösung

What else should I know of?

Solltest Du spezielle Wünsche oder krankheitsbedingte Bedürfnisse haben, lass es mich gerne vor der Stunde (auch per email) wissen, dann kann ich die Stunde gerne entsprechend planen.

Bring your offers to Eversports!

Your intuitive online booking system.

Learn more
Eversports manager