Mitten im Herzen von Düsseldorf Oberkassel befindet sich das Palmhouse. Wenn du die schwere Holztür öffnest, weißt du genau, warum es Palmhouse heißt. Wie in einer anderen Welt, in einem der schönsten Hinterhöfe von Düsseldorf. Hier leben und erlebet man Yoga; und zwar in allen Richtungen und Formen. Die Lehrer sind individuell und passgenau auf ihre Schüler und ihren Unterricht und trotzdem erkennst du sie alle in der Palmhouse Family wieder. Unser Yoga Shala befindet sich im basement, sozusagen unter der Erde. Hier kannst du dich voll und ganz nur auf dich konzentrieren. Praktisch direkt vor der Tür hält die U Bahn und die Strassenbahn, am Barbarossaplatz befindet sich ein Parkhaus.

Bewertungen

4.9
40 Bewertungen, 8 Rezensionen
  • Raumqualität
    4.9
  • Freundlichkeit & Service
    5
  • Sauberkeit
    4.9
  • Preis-Leistung
    4.9
  • Atmosphäre
    4.9

Sag deine Meinung!

Rezension verfassen
vor 7 Tagen

Klasse!

vor 3 Monaten

Sehr nette Trainerin, angenehme Atmosphäre und ein Welcome Tee gehört auch dazu.

vor 5 Monaten

Hat mir sehr gut gefallen, ich komme wieder

Über das Team

Sylvie liebt und lebt Yoga. "Yoga is a love story and a true love story never ends" Das Leben ist immer im Fluss, genau wie wir, mal schneller, mal langsamer, mal verlieren wir die Orientierung, mal ist es dunkel und mal könnten wir platzen vor Freude. Yoga und Meditation helfen uns stark zu bleiben, den Fokus nicht zu verlieren, in Balance zu sein und Achtsam mit uns selbst und unserem Umfeld umzugehen. Ayurveda bringt zusätzlich unseren Körper ins Gleichgewicht. Die Palmhouse Family besteht aus ca 15 festen Lehrern und alle lieben und leben Yoga. Yoga ist ihre Leidenschaft und das spiegelt jeder Einzelne in seinem Unterricht wieder, egal welchen Stil er unterrichtet.

Fragen und Antworten

Warum sollte ich Palmhouse Yoga besuchen?

Wenn deine Augen funkeln, deine Haare durcheinander und deine Füsse dreckig sind, dann hast du Yoga im Palmhouse Yoga erlebt! Die Schule ist sehr vielseitig und so bieten die Trainer Yoga in allen Formen an.

Was muss ich für meinen ersten Besuch wissen?

Am besten kommst du direkt in deiner Yoga Kleidung, natürlich kannst du dich auch hier umziehen, aber der Vibe ist ein Anderer, wenn du bereits deine Yoga Sachen an hast. Sei pünktlich da und bezahle am besten schon online, damit du und auch der Lehrer sich auf den Kur konzentrieren kann.

Muss ich eigenes Equipment bringen oder kann ich mir auch etwas ausborgen?

Palmhouse Yoga hat alles, was du brauchst ausreichend da. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für dich an für Matten, Props, Decken usw. Natürlich kannst du gerne ein Handtuch und auch deine eigene Matte mitbringen.

Was soll ich tun wenn ich gebucht habe aber doch nicht kommen kann?

Du kannst dich online wieder vom Kurs abmelden. Wenn du dies innerhalb der Stornierfrist von 24 Stunden tust, bekommst du den Kurs wieder gutgeschrieben, ansonsten verfällt er leider. Du kannst aber auch gerne die Lehrer persönlich ansprechen oder eine email schreiben.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Yoga ist für jeden da. Yoga ist niemals eine Challenge. Wenn du Anfänger bist, solltest du besser mit einer Beginner Class starten und nicht direkt "dein Karma rocken", sonst bekommst du den falschen Eindruck vom Yoga und riskierst eventuell auch Verletzungen.