Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here

About us

Shorinji Kempo Selbstverteidigung ist eine japanische Kampfsportart. In München kann sie im Dojo SEIN in der Ludwigsvorstadt und in der Grundschule Guldeinstraße auf der Schwanthalerhöhe praktiziert werden. Die Trainings laufen nach traditionellen Regeln ab und beinhalten die Reinigung des Dojo, Aufwärmübungen, Grundtechniken und ein Techniktraining. Außerdem wird Shorinji Kempo Selbstverteidigung mit freien und einstudierten Kämpfen praktiziert.

Amenities

VENUE_AMENITY_SANITARY

Showers

VENUE_AMENITY_GASTRONOMY

Food

VENUE_AMENITY_SHOP

Shop

VENUE_AMENITY_WELLNESS

Wellness

VENUE_AMENITY_LOCKERROOM

Changing rooms

VENUE_AMENITY_PARKING

Parking lot

VENUE_AMENITY_CARDPAYMENT

Card Payment

Location

Hans-Stießberger-Straße 2A / 3.OG, 85540 Haar

Reviews

rating

0.0

(No reviews yet)

Room Quality

0.0

Friendliness & Service

0.0

Cleanliness

0.0

Atmosphere

0.0

Price Performance

0.0

There are no reviews yet

Further helpful information

About the Team

Shorinji Kempo Selbstverteidigung ist ein Kampfsport, der 1947 in Japan von So Doshin entwickelt wurde. Dieser lernte Budo von seinem Großvater. In Deutschland wird der Kampfsport vom deutschen Shorinji Kempo Verband in 8 Dojos angeboten. Der Leiter des Dojos in München ist Massimiliano Fazio. Er verfügt selbst über den 4. Dan Seikenshi. Unterstützt wird er von Letizia Sculli, die über denselben Grad verfügt.

Available sports types and activities


Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here