In gemütlicher Atmosphäre kannst du in die Tejas Yoga-Praxis eintauchen! Du bist sowohl als Anfänger, als auch als Fortgeschrittener jederzeit in den "offenen Stunden" willkommen! Möchtest du grundlegend in die Yoga-Praxis einsteigen, stehen dir dir Yoga-Kurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Gesundheitsprävention bezuschusst werden, zur Verfügung. Praktiziert wird in kleinen Gruppe (max. 7 Teilnehmer), wodurch besonders auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden kann. Frage auch nach weiteren Angeboten (Thai-Yoga-Massage, Meditation, Yoga@Home)! Im schönen Tejas Yoga-Raum in Sendling-Westpark sind reichlich Yoga-Matten, Meditations-Kissen und Decken vorhanden!

Bewertungen

5
5 Bewertungen
1 Rezension
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Raumqualität
  • Freundlichkeit & Service
  • Sauberkeit
  • Preis-Leistung
  • Atmosphäre

Und wie viele Sterne vergibst du?

Raumqualität
Freundlichkeit & Service
Sauberkeit
Preis-Leistung
Atmosphäre

Sag deine Meinung!

Rezension verfassen

Super

Über das Team

"Gesundheit ist Reichtum, geistiger Frieden ist Glück, Yoga zeigt den Weg." - Swami Vishnudevananda

Christian begleitet dich gerne auf deinem Yogaweg, sowohl als Anfänger, als auch als Fortgeschrittener. Yoga kam 2002 in sein Leben und ist zum festen Bestandteil seiner Lebensphilosophie geworden. 2008 & 2013 durfte er seine, von der Yoga Alliance zertifizierten, Yoga-Ausbildungen erfahren. Zahlreiche Fort- & Weiterbildungen begleiteten und begleiten immer noch seinen Yogaweg. Als Yoga-Trainingsleiter & Thai Yoga Massage Practioner kann Christian auf deine individuellen Wünsche eingehen.

Fragen und Antworten

Warum sollte ich Tejas Yoga besuchen?

  • Yoga-Praxis in kleiner Gruppe & schöner Atmosphäre
  • Eingehen auf individuelle Bedürfnisse
  • Achtsame Begleitung in deiner Yoga-Praxis
  • Yoga-Kurse für Anfänger & Wiedereinsteiger, die von den Krankenkassen
    bezuschusst werden
  • Entspannung anders leben bei einer Thai-Yoga-Massage"

Was muss ich für meinen ersten Besuch wissen?

Am besten kommst du etwas früher, damit du Zeit hast alles kennen zu lernen. Außerdem solltest du mit leerem Magen zum Kurs kommen (2 Stunden vor der Yogapraxis nichts mehr essen). Zusätzlich solltest du Tagsüber schon ausreichend Wasser trinken.

Muss ich eigenes Equipment bringen oder kann ich mir auch etwas ausborgen?

Du kannst dir das erforderliche Equipment (Yogamatte, Meditationskissen, Decke) auch ausleihen! Auf Dauer - auch für die eigene Yogapraxis - sind eigene Utensilien durchaus sinnvoll!

Was soll ich tun wenn ich gebucht habe aber doch nicht kommen kann?

Bitte beachte die Stornobedingungen! Bitte lies die Vereinbarungen über die Bedingungen nach erfolgter Buchung. Gerne kannst du Christian hierzu auch kontaktieren.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Lass dich ein auf eine Reise in die "Welt des Yoga" - voller neuer Erfahrungen und tiefer Entspannung. Melde dich bei Rückfragen einfach gerne (telefonisch oder per E-Mail) - Christian freut sich darauf dich kennenzulernen!