Das Wujian-Leipzig bietet dir Gesundheit und Fitness mit Hilfe von Kampfkunst aus dem Reich der Mitte. Angeboten wird Tai Chi, die traditionelle chinesische Bewegungslehre verhilft zu Ruhe in Bewegung, bei Qigong wird der ganze Körper durch langsame Bewegungen und tiefe Atmung zu einer untrennbaren Einheit, das gilt auch für Yangshen. Auch der bekannte Kampfsport Kung-Fu wird in Leipzig im modernen Studio unterrichtet, speziell für Kindern und Jugendliche.

Bewertungen

5
25 Bewertungen
3 Rezensionen
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Raumqualität
  • Freundlichkeit & Service
  • Sauberkeit
  • Preis-Leistung
  • Atmosphäre

Und wie viele Sterne vergibst du?

Raumqualität
Freundlichkeit & Service
Sauberkeit
Preis-Leistung
Atmosphäre

Sag deine Meinung!

Rezension verfassen

Ich schätze das Training, ob Tai Chi, Qi Gong oder Kung Fu, bei Andreas sehr. Besonders, dass es so vielseitig mit Wissen anreicherst ist und ein sehr förderndes Umfeld zum Lernen geschaffen wird. Gleichzeitig staune ich darüber, wie scheinbar leicht die verschiedenen Niveaus der Teilnehmer während der Kurse integriert werden. Sehr empfehlenswert!

sehr angenehme Atmosphäre, tolle Kurse

Einfach nur zum weiter empfehlen. Ich hatte ganz schnell das Gefühl des ankommens!!!

Über das Team

Andreas Gran ist der Gründer von Wujian-Leipzig. Seit seinem siebten Lebensjahr hat er Erfahrungen mit asiatischen Kampfkünsten gesammelt. Jedes Jahr reist er ins chinesische Hinterland, um sich weiterzubilden. Sascha Lewin Behrens ist Lehrer für Tai Chi und Spezialist für Bewegungslehre. Steven Neumann ist ausgebildeter Yoga- und Kampfkunstlehrer. Jan Schwarzrock unterrichtet die Kung-Fu-Kids. Meister Xiao bietet regelmäßig Wushu-Workshops in Leipzig an.