Anfänger Workshop für Männer

Starts on Saturday, 03/07/2021
Price from 10.00 €

Description:

Yoga ist was für Weicheier? Yoga machen nur Frauen?

Wir glauben, Du hast noch nie richtig Yoga gemacht.

Im Yoga findest Du nämlich zwei ganz unterschiedliche Aspekte: Du suchst Ruhe, versuchst Abzuschalten, möchtest wieder lernen aus dem Hamsterrad auszusteigen - zumindest für den Moment? Oder bist Du einfach ein bisschen aus der Bewegung gekommen und suchst eine Möglichkeit sowohl Kraft als auch Flexibilität wieder zu finden, um vielleicht Verletzungen vorzubeugen, Beschwerden zu lindern, oder einfach mit einem guten Körpergefühl den Alltag zu meistern?

In diesem Workshop kannst Du einmal ein wenig unter Gleichgesinnten hineinschnuppern, ob Yoga nicht genau das ist, was Dir gut tut.

Wir leiten Dich durch die Grundhaltungen, zeigen Dir wie man gut in den Atem kommt und wie es sich anfühlt nach der Aktivierung in eine wohltuende Entspannung zu kommen.


Teacher :

Torsten

Torsten meditiert selber regelmäßig seit dem Jahr 2006. Das in unterschiedlichen Formen und Stilen. Er beschreibt es selber folgendermaßen: Meine erste Leidenschaft: „Die Philosophie und mit Ihr die Frage nach dem guten Leben“ sowie meine zweite Leidenschaft: „Der Mensch, seine geistigen und körperlichen Grenzen und Möglichkeiten“ ließen mir keine andere Alternative. Denn Meditation ist das Instrument der Wahl, will man in einer immer stressigeren, hauptsächlich konsumorientierten und schnellebrigen Welt ein bisschen mehr Herr oder Frau seines eigenen Denkens und Handelns bleiben oder werden. Weniger fremdbestimmt, mehr selbstbestimmt. Weniger müssen, mehr können. Weniger Ernst, mehr Leichtigkeit. Weniger Stumpfsinn und ein wenig mehr Weisheit. Das ist das Ziel. 2006 begann ich deshalb autodidaktisch mit der Zen-Sitzmediation sowie mit der Qi Gong Meditationsform des Datong Gong, bei der mich mein damaliger Karate und Qi Gong- Lehrer, Malte Loos begleitete. Dabei war ich immer der Überzeugung, das Sitzmeditation sowie Meditation in Bewegung unterschiedliche Methoden auf dem gleichen Weg sind. Durch kontinuierliche Praxis und auf unterschiedlichen Workshops, wie z.B. Seshin im Zen-Kloster der Zen-Verneigung Deutschland e.v. in Schönböken, bei Yoga Vidya e.V. u.w. aber auch das Lesen und Studieren vieler Werke über diesen Bereich, konnte ich meine Erfahrungen mit unterschiedlichen Methoden erweitern. Power Vinysa Yoga ist ebenfalls eine „Mediation in Motion“ (Meditation in Bewegung). Unter anderem deshalb habe ich die Ausbildung zum Yogalehrer bei UnitYoga Hamburg absolviert. Gerne leite ich nun gemeinsame Sitzmeditationen an, bei der jede und jeder, der möchte, unentgeltlich teilnehmen kann. Wer will, spendet etwas für einen guten Zweck. Traditionen und Konventionen, sowie religiöse oder andere weltanschauliche Denkschubladen gibt es bei mir nicht. Ist es doch gerade die Meditation, die einem die Fähigkeit verleiht, hinter diese Schubladen zuschauen, um sich aussuchen zu können, welche Schublade man wann aufmacht oder noch besser zulässt. Torsten unterrichtet derzeit im Yogagarten den FeierabendYogakurs am Dienstagabend. Torsten ist verheiratet und dreifacher Vater, promovierter Philosoph, Politikwissenschaftler und Historiker. Am liebsten liest er philosophische Bücher, macht Yoga oder Sport, geht mit seiner Familie Angeln, geht seinem cineastischen Bedürfnis nach, trifft sich mit Freunden und tanzt sehr gerne. Lebensmotto: „Man kann dem Leben nicht mehr Tage zufügen, aber dem Tage mehr Leben.“ (Seneca)


Dates:

DateTimeAddressTeacher
1.03/07/202111:00 - 12:30Klosterstraße 4, 28865 LilienthalTorsten

Cancellations

Du kannst den Workshop bis 1 Woche vorher kostenlos stornieren.

Selbstverständlich kannst Du auch eine Ersatzperson stellen, sollte Dir doch kurzfristig etwas dazwischen kommen.

Sollte der Workshop Coronabedingt nicht stattfinden dürfen - buchen wir Dich selbstverständlich auf einen anderen Termin um, oder stellen Dir einen Gutschein aus.

Partner of Yogagarten

* All prices including VAT