Video library Metta Bhavana Meditation

Metta Bhavana Meditation

Video
Sport
Meditation
Duration
21 min
Level
Beginner
Language
German
Teacher
Michaela
Availability after purchase
Unlimited availability

Metta Bhavana Meditation

Video
Sport
Meditation
Duration
21 min
Level
Beginner
Language
German
Teacher
Michaela
Availability after purchase
Unlimited availability

Price

10.00 €Single ticket

About the class

Wichtig: Das Video wird dir für mindestens 4 Wochen zur Verfügung stehen. Alles darüber hinaus ist freiwillig und unverbindlich. Ich kann nicht dafür garantieren, das dir das Video ein Leben lang oder ewig zur Verfügung steht. Damit ich dir allerdings die Videos so lange wie möglich zur Verfügung stellen kann, werden sie auch darüber hinaus für dich da sein. Ein Anspruch auf das Video erlischt aber nach 4 Wochen. Solltest du Probleme haben, schreibe bitte eine Email an Atlantis-Kultur.de Danke.

Die Metta Bhavana Meditation wird auch als Liebevolle Güte Meditation bezeichnet. Ich liebe diese Meditation besonders, weil sie mein Herz von allen Beschwernissen des Lebens heilt und schützt. Ich habe gelernt die Dinge aus einer anderen - für mich gesünderen Perspektive zu betrachten.

Die Meditation findet in 4 Schritten statt. Sie stammt aus dem Buddhistischen System und erlaubt dir selber in die Liebe zu gehen. Du beginnst dabei mit dir selber und wendest dich dir und deinem Sein liebevoll zu, danach wanderst du mit dem Gefühl zu deinen Freunden, dann zu Fremden und schlussendlich zu schwierigen Menschen.

Es geht bei der Meditation darum, dass du ein starkes Gefühl von Liebe aufbauen lernst. Liebe ist die Grundlage eines wertvollen und glücklichen Lebens. Liebe ermöglicht dir auch Liebe im Leben zu sehen, wahrzunehmen, anzunehmen und wahrlich zu erleben.

Wenn du die Meditation das erste mal durchführst, ist es eventuell nur eine Geisteshaltung die du einnimmst, es ist vielleicht nur ein Verständnis das du für die Liebe hast, aber je öfter du diese Meditation praktizierst, desto mehr wird es zu einem festen Gefühl in deinem Körper werden.

Der Satz, den wir immer wieder in unseren Geist setzen ist: Mögen alle Lebewesen glücklich sein. Es ist wichtig, das wir wirklich den Wunsch haben glücklich sein zu wollen, damit wir Glück, Freude und auch Liebe kultivieren lernen.

Die Metta Meditation übt Sanftheit, Freundlichkeit, Wertschätzung, Liebe, Mitgefühl, Nächstenliebe, Wärme, Herzlichkeit, Verbundenheit und Dankbarkeit. Sie umschließt alles Lebendige.

Der Satz den wir uns immer wieder sagen ist: Mögen alle Lebewesen frei von Leiden sein. Jedes Wesen möchte sowohl glücklich, als auch frei von Leid sein. Dies ist eine Grundlage des Lebens selbst. Wir ermöglichen uns mit der Meditation im Geiste, uns dieser Grundlage gewahr zu werden.

Wir können nur ein von Liebe geprägtes Leben führen, wenn wir uns darüber gewahr werden, das alle Wesen auf unserer Erde Liebe verdient haben. Diese Geisteshaltung üben wir mit dieser Meditation.

Liebe hat eine tiefe heilende Kraft auf unsere eigene Seele und auch auf unseren Geist und Körper. Ein Gefühl von Liebe zu entwickeln aktiviert einen positiven inneren Stoffwechsel, der Selbstheilungsprozesse anregen kann.

Mitgefühl und Liebe sind die Quelle von innerem Frieden, Freude, Selbstbewusstsein, Dankbarkeit, Wertschätzung, einem ruhigen entspannten Atem, einer liebevollen inneren Geisteshaltung, einem entspannten und gesunden Tagesrhythmus. Dies betrifft Körper, Geist und Seele.

Wer die Metta Meditation regelmäßig übt, lebt gesünder. Das Gefühl darf kultiviert und praktiziert werden, damit es im inneren die gewünschten Effekte hat, es reicht nicht aus es einfach nur zu denken. Es geht darum eine gewisse Haltung im Leben einzunehmen und selber zu diesem Gefühl zu werden.

Stufen der Metta Meditation: - Liebevolle Güte mit uns selbst (ICH) Liebevolle Güte mit einem Freund / Nahestehenden Menschen (Wertvoll) Liebevolle Güte mit einem Fremden / Neutralen Bekannten (Gleichgültig) Liebevolle Güte mit einem schwierigen Menschen (Ablehnung)

Metta Bhavana reduziert negative Gefühle in uns, wie zum Beispiel Ablehnung, Hass, Wut, Konflikte mit anderen Meinungen, Weltbildern, eigene Differenzen in der Familie, mit dir selbst, mit Dingen die du an dir selbst ablehnst, etwas was du nicht magst, oder womit du nicht klar kommst.

Die Metta Meditation hilft dir, diese Dinge zu betrachten, anzunehmen oder zu erkennen und dennoch in der Liebe zu bleiben, damit du deinem Körper keinen negativen Schaden zufügst. Durch Annahme und Betrachtung können so Themen aus dem Emotionskörper oder aus dem Gleiskörper sanft herausgefiltert werden und von dir entweder erneut betrachtet oder vollständig aufgelöst werden.

Die Metta Meditation ist somit ein Heilwerkzeug für deinen Geist, deine Emotionen und auch für dein Leben mit all seinen Erscheinungen. Das was wir im inneren Ablehnen, wird sich auch auf unser ganzes Leben auswirken. Gehe in die Heilung, indem du Metta praktizieren lernst.

Bitte suche dir für die Meditation einen ruhigen ungestörten Platz. Stelle dir etwas zu trinken in deine Nähe, sorge dafür das du nicht gestört wirst, schalte alle Störquellen aus, nehme dir eine Decke und Kuschel dich schön ein, unabhängig ob du sitzt oder liegst, höre die Meditation vollständig in Ruhe und versuche in Bewegungslosigkeit zu verweilen, damit dein Geist und inneres sich mehr auf das Fühlen und auftauchende Denken konzentrieren kann.

Wenn du noch nicht oft Meditation praktiziert hast, wird es dir einfacher fallen dich bei der Meditation hinzulegen, das ist vollkommen ok. Auch wenn du die ersten male einschlafen solltest, ist das in Ordnung, denn dein SEIN darf sich erst daran gewöhnen. Im Sitzen ist man meist ein wenig wacher und aufmerksamer, aber je nach Möglichkeit kann dies auch schwerer fallen. Du solltest auf jeden Fall entspannt sein, wenn du die Meditation praktizierst.

Viel Freude bei deiner Erfahrung, ich freue mich auf ein Feedback. Herzlichst Michaela

Copyright Musik: Pixabay kostenfrei cinematic-fairy-tale-story-main-8697 Bild: Canva Pro Lizenz Medi: Michaela Molls Dauer 21 Minuten

About the trainer/teacher

Coach und Mentaltrainerin (in Ausbildung) Yogalehrerin (BYV) seit 2016 / Praxis seit 2008 Entspannungstrainerin seit 2009 - Autogenes Training Unter- und Oberstufe - Progressive Muskelrelaxation - Atemtraining - Meditation - Entpannungsreisen Energetikerin (Details entnehme bitte der Webseite) Geistheilerin seit 2006 traditionelle Reiki-Lehrerin seit 2004 Tanzlehrerin seit 1996

Login to watch video

* All prices including VAT