Prävention Hatha mit Sabine - VijnanaYoga -12 Wochen Kurs - 13.01.2020 - 30.03.2020

Starts on Monday, 13/01/2020
Price 155.00 €

Description:

Hatha Yoga mit Sabine

Nach dem ganzheitlichen Ansatz des Hatha Yoga lernst Du in diesem Kurs verschiedene Methoden kennen, Anspannungen zu lösen und innere Ruhe zu finden. Die Übungen des Hatha Yoga richten sich an Körper, Atmung und Geist. Sie bieten jedem Einzelnen einen Weg zu innerer Stärke, Gelassenheit und Balance.

Ein entspannter, stabiler Körper und ein ruhiger, fokussierter Geist sind gleichermaßen Inhalt und Ziel der Hatha-Yoga-Übungspraxis. Das aufmerksame Spüren des eigenen Körpers und die bewusste Wahrnehmung des eigenen Atems bilden die Grundlage dafür und sind fester Bestandteil jeder Kurseinheit. Achtsamkeit für Körper und Atmung implizieren die Konzentration des Geistes. Das Erleben innerer Stille und mentalen Loslassen intensiviert sich mit fortlaufender Übungspraxis.

Vijñāna bedeutet Verstehen, Erkennen, Weisheit.

Obwohl wir im Vijñāna Yoga mit den klassischen Asanas (Körperübungen) arbeiten, lassen wir die Haltungen mehr entstehen, als sie einzunehmen. Ein weiter, klarer Blick nach Innen ermöglicht die Wahrnehmung des Körpers, Atems und Geistes aus einer anderen, einer inneren Perspektive. Von dort aus entsteht eine Übungspraxis, die alle Anteile der Person (Koshas) integriert. Die Vijñāna Yoga Praxis strebt nach Schlichtheit. Wenn wir uns selbst aufmerksam ‚Zuhören‘, finden wir Präzision und Leichtigkeit in Haltung und Atmung. Körper und Geist können ihre wahre Form wiederfinden.

Die Vijñāna-Yoga-Praxis besteht aus den folgenden Elementen:

Stilles Sitzen (Meditation), Kriyas, Pranayama, Vayus, Asana, Studium grundlegender Texte der Yogalehre.

Die Übungspraxis richtet sich an 7 grundlegenden Prinzipien aus:

Den Körper entspannen. Den Geist beruhigen. Vorsatz. Verwurzeln. Verbinden. Atmen. Das Dehnen und Weiten.

Diesen Prinzipien folgend, findet jeder Schüler – unter der Anleitung des Lehrers – die Haltung für sich selbst.

Die Praxis der Vayus in Pranayama und Asana verbindet Körper und Seele, Wahrnehmung und Bewegung. Jenseits dessen, was wir sehen können, existiert etwas, das subtil ist. Das Üben der fünf äußeren und der fünf inneren Vayus bietet eine Möglichkeit, für das Subtile empfindsam zu werden.

Vijñāna Yoga wurde 2003 von Orit Sen-Gupta, Schülerin von Dona Holleman, gegründet. Vijñāna Yoga steht in der Tradition von Sri Krishnamacharya und dessen Schülern BKS Iyengar und Pattabhi Jois. “Calling our way of practicing Vijñāna Yoga is but giving recognition to something that has always been there, something that is at the core of our discipline: practicing, feeling, understanding – from inside.” (Orit Sen-Gupta)

Mindestteilnehmer: 8

Anmeldung unter: buero@soulyoga-dortmund.de oder direkt im Studio.

Teacher :

No picture available
Sabine

Dates:

DateTimeAddressTeacher
1.13/01/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
2.20/01/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
3.27/01/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
4.03/02/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
5.10/02/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
6.17/02/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
7.24/02/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
8.02/03/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
9.09/03/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine
10.16/03/202019:30 - 21:00Chemnitzer Straße 13, 44139 DortmundSabine

Cancellations

ZAHLUNGSMODALITÄT (AGB)

Jede Anmeldung ist beidseitig verbindlich, das heißt, Sie haben Anrecht auf einen Platz und wir auf den fälligen Rechnungsbetrag. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die Studioführung vor, das Event abzusagen. Die bereits gezahlten Kursgebühren werden den Kunden erstattet.

STORNIERUNGSMODALITÄT (AGB)

Bei schriftlicher Stornierung (postalisch eingehend)

bis 30 Tage vor Workshop Beginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 20,00€ bis 7 Tage vor Workshop Beginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 50% des Rechnungsbetrages ab 6 Tage vor Workshop Beginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 100% des Rechnungsbetrages. Es ist möglich für den/die ursprüngliche/n TeilnehmerIn für eine Ersatzperson zu sorgen. Im kurzfristigen Krankheitsfall und bei Nicht-Erscheinen ist die Rückerstattung ebenso ausgeschlossen. Mit der Anmeldung werden die o.g. AGB akzeptiert.

* All prices including VAT