Image of the Venue
Image of the Venue
Image of the Venue
Image of the Venue
Image of the Venue


Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here

About us

In der Beacharena in München erwartet dich die größte Beachsport- und Tennisanlage. Neben Beachvolleyballkursen für Anfänger und Fortgeschrittene kannst du auch an Turnieren teilnehmen. Auf 9 Beachvolleyballplätzen, 5 Tennisplätzen, 1 Beachsoccerplatz, 1 Beachbadmintonplatz und 2 Tischtennisplatten kannst du in der Beacharena dein sportliches Können unter Beweis stellen. Dazu ist nur eine Buchung per Telefon oder Online-Formular notwendig. Neben Kursen und Camps wird am Wochenende und an Feiertagen ein Come-Together veranstaltet. Dabei zahlst du einen fixen Betrag und kannst dann auf den reservierten Plätzen spielen. Auf der Anlage ist Platz für zirka 100 Autos. Der Biergarten bietet Sitzgelegenheiten für rund 400 Personen. Die Kleinen können sich auf dem Kinderspielplatz vergnügen.

Amenities

VENUE_AMENITY_SANITARY

Showers

VENUE_AMENITY_GASTRONOMY

Food

VENUE_AMENITY_SHOP

Shop

VENUE_AMENITY_WELLNESS

Wellness

VENUE_AMENITY_LOCKERROOM

Changing rooms

VENUE_AMENITY_PARKING

Parking lot

VENUE_AMENITY_CARDPAYMENT

Card Payment

Location

Föhringer Ring 5, 80805 München

Reviews

rating

4.7

3 reviews

Room Quality

5.0

Friendliness & Service

4.3

Cleanliness

4.7

Atmosphere

4.7

Price Performance

4.7

Paul

6 years ago

Super zentral an der Studentenstadt! Viele Beachplätze und v.a. abends sollte man ein paar Tage im voraus reservieren. Nettes Personal, gute Anlage, gerne wieder...


Robert

6 years ago

Schöne ANlage für Beachsoccer uvm. Man fühlt sich gleich ein bisschen wie im Urlaub. Weiter so!


Martin

6 years ago

Ich war letztes Wochenende mit Freunden bei der Beach Arena zum Beachvolleyball. Das Team um Maria und Christos war super nett und die Plätze waren auch in Top Zustand. Wir haben uns wirklich wohl gefühlt und kommen gern wieder.



Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here