DiYoga - Finde deine Balance

DiYoga - Finde deine Balance

Add to Favorites

Unfavorited heart

Share

About us

Die insgesamt 165qm großen Räumlichkeiten sind komplett ebenerdig und befinden sich im Zentrum von Püttlingen. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden (wenn vor der Tür nichts mehr frei ist kann man gleich ums Eck - 300m - am Burgplatz auf einem großen Parkplatz parken).

Alle Hilfsmittel liegen für dich bereit: Matten, Blöcke, Gurte, Decken, Bolster etc.. Im vorderen Bereich ist ein gemütlicher Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten und Getränken für dich eingerichtet.

Der große mittlere Bereich wird für Yoga auf dem Stuhl und Veranstaltungen und Vorträge genutzt und hier befinden sich auch die Umkleiden.

Der 53 qm große Yoga Raum liegt etwas zurück und ist daher sehr ruhig und die große Fensterfront gibt den Blick frei auf einen wunderschönen Kirschbaum.

Ein unisex WC mit Dusche ist selbstverständlich auch vorhanden. Mein kleines Büro mit Küchenzeile rundet mein Studio ab.

Gemäß der Richtlinien der Yogasana-Ausbildung an der Sebastian-Kneipp-Akademie findet der Unterricht in kleinen Gruppen statt.

Der Unterricht findet statt ab 5 Teilnehmerinnen!

! 20% RABATT für Schülerinnen und Studentinnen (Bitte entsprechenden Ausweis zeigen)!

******************************************************************************************************************************************

+++ Aktuell gibt es keine Auflagen und Einschränkungen um am Unterricht teilzunehmen. +++

Ich möchte trotzdem darauf hinweisen, dass in meinen Kursen auch TeilnehmerInnen, die zu den vulnerablen Gruppen gehören, teilnehmen und ich es sehr wichtig finde, diese weiterhin vor einer Ansteckung zu schützen.

Daher bleib bitte, wenn du Erkältungssymptome oder den Verdacht auf eine Covid-19 Infektion hast, zuhause.

Vielen Dank für dein Verständnis!

**************************************************************************************************************************************

Die Räumlichkeiten sind groß genug um den nötigen Abstand zu wahren und regelmäßiges Lüften ist durch die große Fensterfront gewährleistet.

Händedesinfektion wird bereitgestellt und bitte auch genutzt.

Die Yoga-Ausrüstung wird nach Gebrauch gereinigt und desinfiziert.

Alle Böden, Türgriffe und Toiletten werden mehrmals gereinigt und desinfiziert.

Eigenhygiene, wie z. B. regelmäßiges und gründliches Händewaschen, ist eine Selbstverständlichkeit und setze ich auch bei meinen Kursteilnehmer*innen voraus.

Lass uns gesunde Gedanken und gesunde Gefühle kultivieren, aber auch Unterstützung, Solidarität und Achtsamkeit für uns selbst und füreinander.

Amenities

  • VENUE_AMENITY_SANITARY

    Showers

  • VENUE_AMENITY_GASTRONOMY

    Food

  • VENUE_AMENITY_SHOP

    Shop

  • VENUE_AMENITY_WELLNESS

    Wellness

  • VENUE_AMENITY_LOCKERROOM

    Changing rooms

  • VENUE_AMENITY_PARKING

    Parking lot

  • VENUE_AMENITY_CARDPAYMENT

    Card Payment

Location

Pickardstraße 40 , 66346 Püttlingen

Reviews

rating

5.0

17 reviews

Room Quality

5.0

Friendliness & Service

5.0

Cleanliness

5.0

Atmosphere

5.0

Price Performance

5.0

User headshot

Dunja

a month ago

Ich bin seit 2 Jahren bei Diana und finde es immer noch toll. Ich fühle mich bei ihr super aufgehoben, da sie jeden einzelnen im Auge hat und sofort sagt wenn man etwas falsch macht . Ich fühle mich sehr wohl und kann es nur weiter empfehlen


User headshot

Stephan

3 months ago

Schönes Ambiente, Top-Trainerin, Teilnehmer stehen im Mittelpunkt und auf alle Befindlichkeiten wird Rücksicht genommen. Rückenbeschwerden sind deutlich besser geworden.


User headshot

Ekaterina

7 months ago

Ich bin glücklich Diana und ihr Praxis gefunden zu haben. Für mich das war eine Erlösung und sie hat mir geholfen meine Probleme und Schwächen zu verstehen und zu lösen. Sie achtet auf die richtige Ausführung jede Position und bringt uns weiter schneller als man denkt.


User headshot

Michèle

10 months ago

Tolles modernes Studio mit freundlichem Kursraum und toller Athmosphäre. Aber noch viel wichtiger: Diana ist eine ganz wunderbare und top kompetente Yogalehrerin. Auch in der Gruppe bleibt genug Zeit um individuell auf jeden einzugehen.


Further helpful information

About the Team

Inhaberin: Diana Lion

Meine Qualifikationen:

Iyengar Yogapraxis seit 2012 Yoga Unterricht seit 2016 YogasanaⓇ-Yogalehrerin SKA

Ausbildung an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen (4 Jahre, 800 Unterrichts Einheiten) seit 2020 Zusatzausbildung „Yoga-Kontinuum“ an der SKA, Bad Wörishofen (200 Unterrichts Einheiten) fortwährende Weiterbildungen z.B. bei Lehrer*innen wie: Karin Zugck, Barbara Weiss, Dr. Linnéa Roth, Rita Keller, Kenan Albayrak, und Workshops bei verschiedenen Yoga-Stilrichtungen, wie z.B. Inside Yoga

Yogalehrerin in Ausbildung: Nadine Sandhöfer

Meine ersten ernsthaften Anfänge im Yoga liegen nun 12 Jahre zurück. Ich mag die Vielfalt an Yogastilen und ich habe mich durch viele Richtungen, von Vinyasa Flow, über Ashtanga Yoga, Jivamukti Yoga und Yin Yoga durchprobiert. Aus allem konnte ich etwas für meinen Körper und mein Leben insgesamt ziehen.2017 lernte ich bei dem Lehrer Afshin Amirsadri in Köln Iyengar-Yoga kennen und mir gefielen sofort die Genauigkeit und die Ruhe und Ordnung, die das präzise und achtsame Üben in mein Leben brachte. Seit März 2022 befinde ich mich in München bei Michael Forbes in der Ausbildung zur Iyengar-Yoga Lehrerin. Es ist mir eine Freude, das, was ich auf meinem bisherigen Weg an mir selbst erfahren dufte, auch an andere weiterzugeben.

"Yoga ist ein Feuer, das, einmal angezündet, nie mehr erlischt. Je besser deine Praxis, desto heller die Flamme. Übe, und alles wird gut." B.K.S Iyengar

Frequently Asked Questions

Du findest hier qualifizierten Unterricht und das Yogastudio hat eine, im Saarland, einzigartige Ausstattung.
Sei bitte bis spätesten 15 Minuten vor Kursbeginn da und habe bequeme Kleidung dabei. Am besten ist eng anliegende Kleidung, damit Fehlhaltungen leichter erkannt werden können.
Alle Hilfsmittel sind vorhanden. Du kannst aber natürlich sehr gerne deine eigene Matte und deine Hilfsmittel mitbringen.
Bitte so früh wie möglich bescheid sagen, damit gegebenenfalls jemand von der Warteliste einspringen kann.
YOGA ETIQUETTE: · Komme bitte pünktlich und bleibe bis zum Schluss Beim ersten Mal bietet sich an, ca. 15 Minuten vor Beginn der Stunde anzukommen. So bleibt noch genug Zeit, um sich dem Yogalehrer vorzustellen und etwas über Deine körperlichen Voraussetzungen (z. B. Schwangerschaft, Bandscheibenvorfall, Asthma,…) zu erzählen. Bitte habe Verständnis, dass aus Rücksicht auf andere Yogis oft während einer laufenden Yoga-Stunde kein Einlass mehr erfolgt. Die Schlussentspannung gehört zu den wichtigsten Teilen einer Yoga-Stunde, die Du wirklich nur in „Notfällen“ ausfallen lassen solltest. · Schuhe aus Yoga wird grundsätzlich barfuß geübt. Du kannst deine Schuhe vor dem Raum oder bei den Umkleiden abstellen. Natürlich kannst du gerne zu Beginn und auch bei der Entspannung warme Socken tragen oder zum Üben Yogasocken anziehen. ~ Im Übungsraum sind auch keinerlei Getränke oder Essen erlaubt, da er mit einem Echtholzparkett ausgelegt ist. · Was ziehe ich bloß an? Am besten trägst Du bequeme Kleidung, die sich gut dehnt und nicht zu weit ist. · Minimalismus Bitte lass unnötige Dinge wie Taschen, Schmuck, Handy, und Ähnliches im Umkleideraum. · Trinken gegen den Durst Bitte trinke erst NACH dem Yoga-Unterricht. Tue es für Deinen Körper und Deinen Geist. Trinken während der Stunde lenkt nicht nur Dich, sondern auch die anderen Teilnehmer ab. Nimm bitte Rücksicht. · Ordnung ist das halbe Leben Versorge Dich vor der Stunde mit allen benötigten Yoga-Hilfsmitteln. Nach dem Yoga-Unterricht, räume sie bitte ordentlich in die jeweiligen Regale zurück. · Wer ist der Beste? Yoga ist weder nur Entspannung noch reiner Sport. In 90 Minuten sollst Du mit Spaß zum Schwitzen kommen und dabei Körper und Geist vereinen, während Du Dich auf das Atmen konzentrierst. Hier ist kein Platz für Ego und Wettbewerbsgedanken. Lass Deinen Kampfgeist am besten vor der Tür. · Die Last mit der Rast Gib Dein Bestes, aber überfordere Dich nicht. Gehe stets liebevoll mit Dir und den anderen Yogis um. Mache eine Pause, wenn Du aus der Puste gerätst. Es ist nicht nur normal, sondern auch gut, wenn Du mal eine Yoga-Übung früher beendest, wenn Du nicht mehr kannst. Nutze den Fersensitz und steige wieder ein, wenn Du Dich danach fühlst. · Adieu Alltag Stress und störende Gedanken haben jetzt mal Pause. Genieße das angenehme Gefühl etwas für Dich und Deine Gesundheit zu tun. Der rauchende Kopf kühlt mal ab. Am besten Du verzichtest direkt vor und nach der Yoga-Stunde auch auf das Rauchen. · Fragen? Fragen! Immer dann wenn Du etwas nicht verstehst, frage! Der perfekte Zeitpunkt dafür ist vor oder nach der Yoga-Stunde. Wenn es passt, natürlich auch während der Stunde. Hast Du vielleicht noch weitere Tipps oder Regeln, die es besser zu beachten gilt? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar. Viel Spaß bei Deiner ersten Yoga-Stunde Deine Diana

Available sports types and activities

  • Yoga

  • Personal training

  • Hatha yoga

  • Restorative Yoga

  • Präventionskurs

  • Stretching

  • Dehnbarkeit und Beweglichkeit

  • Senior Yoga

  • Tension Releasing Exercises

  • Yoga in den Wechseljahren

  • Rückenyoga

  • Rope Wall Yoga

  • Yoga für Frauen

  • Regenerating Yoga

  • Einzeltraining


Did you know your company can help support your sports routine? Learn more here